Deutscher Mietgerichtstag 2017

Das Programm

Symposium " Grundfragen der Mietpreisbildung"

Donnerstag, den 23. März 2017

16.00 Hohe Mieten, Stadtentwicklung und Leben im Quartier
Referent: Oberbürgermeister a.D. Christian Ude, München
  Effizienz staatlicher Wohnraumförderungsmodelle und ihr Einfluss auf das Mietpreisniveau
Referent: Prof. Dr. Michael Voigtländer, Köln
17.30 Pause
18.00 Die gerechte Miete
Prof. Dr. Beate Gsell, München
19.30 Geselliger Gedankenaustausch bei Essen und Trinken mit freundlicher Unterstützung des
Beck-Verlages

Deutscher Mietgerichtstag 2017

Freitag, den 24. März 2017

09.30 Begrüßung
09.45

Ist der Kündigungsschutz nach §§ 573, 574 BGB noch zeitgemäß?

Referent: Prof. Dr. Friedemann Sternel, Hamburg

anschließend Diskussion

11.00 Kaffeepause
11.30

Verbrauch von Kündigungsrechten

Referent: Prof. Dr. Jan Dirk Harke, Jena

12.00

Der kündigungsrelevante Rückstand

Referent: Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter

12.30 Diskussion
13.00 gemeinsames Mittagessen
14.30 Arbeitskreise
  1. Übertragung der Schönheitsreparaturen und Instandhaltungsrechtsprechung des VIII. Senats auf die Gewerberaummiete
Einführung von RA Ulrich Leo, Köln; Leitung VorsRiLG a.D. Dr. Hans Langenberg
2. Der Unterlassungsanspruch bei vereinbarungswidriger Nutzung des Sondereigentums
Einführung RiOLG Wolfgang Dötsch, Köln; Leitung: Dr. Rolf Bosse, Hamburg
3. Mieterbelange in der Zwangsverwaltung
Einführung von RA Michael Drasdo, Neuss; Leitung: RA´in Henrike Butenberg, München
4. Vermietung an Touristen
Einführung von Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Bielefeld; Leitung Frau Dr. Jutta Hartmann, Berlin
16.00  Kaffeepause
16.30  Arbeitskreise
 

5. Konkurrenzschutz in der Gewerberaummiete
Einführung von RA Isabelle Menn, Düsseldorf; Leitung RA Dr. Walter Fallak, Wiesbaden 
6. Folgen des Regressverzichts bei versicherbaren Schäden für das Mietverhältnis
Einführung von VorsRiLG Dr. Werner Hinz, Itzehoe; Leitung: RA Prof. Dr. Hubert Schmidt, Koblenz

7. Datenschutz im Mietverhältnis
Einführung von MinRat Michael Will, München; Leitung RA Carsten Herlitz, Berlin

8. Die Fälligkeit und Abrechnung der Kaution bei Vertragsende
Einführung von Prof. Dr. Martin Häublein, Innsbruck; Leitung VorsRiLG Elmar Streyl, Krefeld

19.00 gemeinsames Abendessen

 

Samstag, den 25. März 2017

09.00 Kurzberichte aus ausgewählten Arbeitskreisen
09.15

Fristsetzungserfordernis für Vermieteransprüche bei Verletzung vertraglicher Pflichten
Referent: Dr. Matthias Fervers, München

anschließend Diskussion

10.00 Fälligkeit der Miete und Verzug im Fall der Minderung
Referentin: VizPräsAG Dr Beate Flatow, Kiel
anschließend Diskussion
11.15 Kaffeepause
11.45

Die Rechtsnatur der Betriebskostenabrechnung
Referent: Prof. Dr. Florian Jacoby, Bielefeld

anschließend Diskussion

12.45

Vertragsgestaltung bei unrenovierten Wohnungen - Freizeichnung und Nachfolgevereinbarungen
Referent: RA Prof. Dr. Friedrich Graf von Westphalen, Köln
anschließend Diskussion

ab ca.

14.15

 
Mitgliederversammlung des Deutschen Mietgerichtstages e.V. (nicht öffentlich)


Einladung zum Symposium [PDF]

Programm des Mietgerichtstages 2017 [PDF]