Organisatorisches

Tagungsbeitrag

Der Mietgerichtstag findet am 3. und 4. Dezember 2021 hybrid, nämlich - soweit es die Pandemielage zulässt - als Präsenzveranstaltung mit begrenzter Teilnehmerzahl im Kongresszentrum Westfalenhallen und - in jedem Fall - im Wege der Videoübertragung online statt. Das aktuelle Programm finden Sie hier. Sie können es sich auch als PDF herunterladen.

Der Tagungsbeitrag beträgt 300 € für Mitglieder des Deutschen Mietgerichtstages e.V., für Nichtmitglieder 360 €.

 

Junge Rechtsanwälte erhalten von uns besondere Bedingungen. Ein junger Rechtsanwalt, der Mitglied des Deutschen Mietgerichtstages ist oder es mit der Anmeldung wird und der gleichzeitig Mitglied des Forums Junge Anwaltschaft im Deutschen Anwaltverein ist (oder wird), zahlt nur einen Tagungsbeitrag von 250 €. Die Mitgliedschaft im Forum Junge Anwaltschaft ist in geeigneter Form, etwa durch die Zahlung des Mitgliedsbeitrages, nachzuweisen.

 

Neumitglieder erhalten ebenfalls besondere Vergünstigungen. Bitte schreiben Sie in diesem Fall formlos an info@mietgerichtstag.de


Der Tagungsbeitrag beinhaltet für die Präsenzteilnehmer am Freitag ein Mittagessen sowie die Pausengetränke. Am Samstag gibt es mittags einen kleinen Snack.

 

Anmeldung

Es ist nur eine Online-Anmeldung möglich.

 

Hotel

Wir haben für die Präsenzteilnehmer ein kleines Zimmerkontingent auf Abruf vorgebucht. Bitte mit dem Stichwort „Mietgerichtstag“ direkt im Hotel buchen:

  • Parkhotel, Strobelallee 41, 44139 Dortmund
    Telefon 0231/1204 230; Fax 0231/1204 555
    Mail: parkhotel@westfalenhallen.de
  • Steigenberger MAXX Hotel, Berswordtstr. 2, 44139 Dortmund
    Telefon 0231/9021 666; Fax 0231/9021 999

 

Anreise

Mit dem Flugzeug: 

Flughafen Dortmund - Entfernung: 12 km. Flughafen Düsseldorf - Entfernung 65 km. 

 

Mit der Bahn:

Vom Dortmunder Hauptbahnhof mit der U 45 (Richtung Westfalenhallen) ca. 10 Minuten bis zur Haltestelle „Westfalenhallen“. Von der Dortmunder City (U- Bahnhöfe Reinoldikirche oder Stadtgarten) mit der U 46 (Richtung Westfalenhallen) in ca. 5 Minuten zur Haltestelle „Westfalenhallen“ oder mit der Linie U 42 (Richtung Hombruch) bis zur Haltestelle „Theodor-Fliedner-Heim“. Der Weg zu den Westfalenhallen ist an den genannten Haltestellen ausgeschildert.

 

Die Westfalenhalle hat für Kongressteilnehmer mit der Deutschen Bahn Sonderkonditionen ausgehandelt. Buchung über:

http://www.westfalenhallen.de/events/fuer-besucher/anreise.html

 

Mit dem Auto:

Direkter Anschluss durch die B1 (A40) an die Autobahnen A1 (Hansalinie), A45 (Sauerlandlinie), A2 (Berlin, Hannover, Dortmund - Oberhausen), A42 (Duis- burg - Dortmund), B1 (A44) (Dortmund - Kassel). Bitte folgen Sie der Ausschilderung nach Dortmund und beachten Sie die Hinweisschilder zur Westfalenhalle mit dem Symbol der Halle.

 

Parkplätze:

Wir haben wieder eine ausreichende Anzahl von Parklätzen auf Selbstzahlerbasis auf dem Parkplatz „A5“ reserviert.

 

Vorträge

Die Referate werden im Anschluss an die Veranstaltung in den mietrechtlichen Fachzeitungen veröffentlicht. Sie sind außerdem auf dieser Webseite mit dem Beginn des Mietgerichtsages abrufbar. Dort stehen auch die Vorträge der vergangenen Veranstaltungen noch zum Download bereit.